Die Kraft von Segeln mit dein team

Stellen Sie sich vor, Sie bekommen von uns den Auftrag, mit Ihrer Gruppe das Schiff von Texel nach Terschelling zu segeln! Bald werden die Parallelen zu Ihrer eigenen Organisation, Ihrem Sportteam oder Ihrer Schulklasse sichtbar.

Anerkannt werden:

  • Welche Qualitäten hat meine Crew? -> Welche Qualitäten hat mein Team?
  • Was ist der Segelplan? -> Was ist die (Arbeits-) Planung und das Ziel?
  • Wie ist die Aufgabenteilung an Bord? -> Wie ist die Aufgabenteilung im Team?
  • Wie sind die Wetterbedingungen? -> Was machen Wettbewerb und wirtschaftliche Bedingungen?
  • Wie ist die Flut? -> Welchen Einfluss haben soziale Faktoren?
  • Wie bleiben wir auf Kurs? -> Wie erreichen wir die Ziele?
  • Wer hat die Kontrolle? -> Wer ist verantwortlich?

Segeln als Erlebnismethode

Die Effektivität des Teams kann durch die Lernmethode Segeln gesteigert werden, da der Teilnehmer bestimmte Dinge ausführt und die Konsequenzen seines Handelns direkt oder indirekt erlebt. Du lernst dabei und kommst mit dieser Erfahrung zu Selbstentwicklung und Entwicklung. Es scheint, dass Segeln wenig mit der Arbeit / Sport / Schulsituation zu tun hat, aber das Verhalten der Menschen bleibt dasselbe. Es gibt eine ganz andere Situation an Bord, in der die Teilnehmer nicht fliehen können. An Bord wird alles gesehen und untersucht.

Managementtraining unter freiem Himmel

Die teamtraining Segeln ist eine spezielle didaktische Unterrichtsmethode, die immer beliebter und beliebter wird. Es ist eine aufregende, herausfordernde, anstrengende, aber auch entspannende, aktive Erfahrungslernform, die, wenn sie von einem professionellen Trainer gut entwickelt und überwacht wird, schnelle Lernergebnisse liefert. Wetter und Wind hat keiner im Griff. Das Wetter kann ruhig mit schönem Sonnenschein sein, aber eine starke Brise, bei der alle Hände hinzugefügt werden müssen, ist auch möglich. Die Aufmerksamkeit auf Teamarbeit ist unerlässlich, weil die Bedingungen auf einem Schiff es einfach erfordern. Bei schlechtem Wetter muss die Besatzung unerwartet einspringen. Das Essen kann auch fertig sein und jeder hat Hunger, muss aber an und an Deck bearbeitet werden. Es kann nass und kalt sein. Abhängig vom Segelziel kann es erforderlich sein, 24 Stunden lang permanent zu segeln. Auf diese Weise werden die Teilnehmer in eine stressige Situation gebracht, in der ein kreatives und motivierendes Team erforderlich ist. Vom Leiter wird erwartet, dass er das Team so steuert und motiviert, dass er seine Aufgaben korrekt erfüllt.

Möchten Sie am Teamgeist arbeiten?

Dies ist ein kleine Hinweis, was die Kraft von Segeln als Methode zur Schaffung eines optimalen Teamgeistes bedeutet! Neugierig? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an und wir werden die vielen Möglichkeiten gemeinsam besprechen.